„Doctor Strange 2“ wird der gruseligste Marvel-Film aller Zeiten

Eifrige Fans sollten nun nicht mehr lange warten müssen, bis Marvels mächtiger Zauberer in der Fortsetzung von Doctor Strange aus dem Jahr 2016 auf die große Leinwand zurückkehrt.

Der zweite Solofilm mit dem Titel „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ feiert im Mai Premiere.

Obwohl noch unbekannt ist, welcher Wahnsinn sich im Multiversum verbirgt, deutet vieles darauf hin, dass es Marvels finsterster Film aller Zeiten werden wird.

Der Film, der die Rückkehr von Regisseur Sam Raimi in das Superheldenuniversum markiert, nachdem er in den 00er Jahren hinter der Spider-Man-Trilogie mit Tobey Maguire als dem beliebten Superhelden stand, wird als der bisher horrorlastigste Film in der beliebten Filmreihe beschrieben .

Das Horror-Genre ist sicherlich kein unbekanntes Terrain für Raimi, der zuvor z.B. der Horror Drag Me to Hell und nicht zuletzt die Evil Dead-Filme, also frage ich mich, ob wir in dem Film so viel grausamen Horror erwarten können, wie Marvel es zulässt.

Marvel-Chef Kevin Feige verkündete kürzlich in einem Interview, dass der kommende Film „Fans von ‚Evil Dead 2‘ sehr glücklich machen“ werde.

Es sind nicht nur die Menschen hinter dem Film, die im kommenden Film Grauen und Schrecken einläuten. In den USA hat es gerade ein sogenanntes PG-13-Rating erhalten, wo die Bewertung mit dem Vorhandensein von “intensiven Gewaltszenen” und “gruseligen Bildern” begründet wird.

„Doctor Strange in the Mulitverse of Madness“ wartet immer noch auf die Zensur in , aber wir warten mit Entsetzen.

„Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ startet am 5. Mai 2022.

No comments:

Post a Comment