Jim Carrey sagt Ja zu „Ace Ventura 3“ – wenn Christopher Nolan Regie führt

Alles kar! Jim Carrey möchte vielleicht seine Karriere hinter sich lassen, aber es gibt einige Projekte, die ihn zum Umdenken bringen können.


Letzte Woche kündigte Jim Carrey seinen Fans an, dass er “wahrscheinlich” in den Ruhestand gehen werde. Müde von Hollywood und dem Drang zu malen und zu chillen, scheint der 60-Jährige seine Filmkarriere auf Eis gelegt zu haben.

Für ein Comeback schließt er die Tür aber nicht komplett. Wenn der richtige Regisseur ruft, könnte Jim Carrey sogar in Betracht ziehen, einen seiner alten Charaktere wiederzubeleben. E! News hat die Frage gestellt.

  • Es ist erforderlich, dass ein Genie, ein Regisseur, der ein Autorenfilmer ist, mit einer völlig neuen Vision auftaucht … Wenn Chris Nolan käme und sagte: “Ich möchte Ace Ventura machen, aber es sollte realistisch und etwas Interessanteres sein.” .. dann würde ich zuhören, sagt Jim Carrey.

Allerdings sollten wir uns vielleicht nicht zu viel erhoffen, Carrey fühlt sich im Vergleich zum Comedian, der in den 90er Jahren durchbrach, wie ein veränderter Mensch. (Auch wenn „The Galloping Detective“ in den Händen des „Tenet“-Regisseurs … ein Erlebnis wäre, da bin ich mir sicher.)

  • Aber es ist so lange her, ich bin heute ein ganz anderer Mensch und du solltest einfach nachmachen, was du vorher gemacht hast. Die ursprüngliche Inspiration ist nicht mehr da.

Jim Carrey spielt derzeit in „Sonic the Hedgehog 2“, dem möglicherweise letzten kommerziellen Film. Anfang dieses Jahres wiederholte er seine Rolle aus der Komödie „The Cable Guy“ in einem Werbespot beim Super Bowl.

No comments:

Post a Comment